Willkommen bei Potpourri der Farben

27. März 2011


Neulich sah ich einem Bastelgeschäft verschiedene Ausführungen an Karten von Heyda.

Schon beim Anblick der Klapp-Karten, es gibt da eine Menge verschiedener Varianten davon, bekam ich mächtige Lust selbst eine Karte zu gestalten. Es fiel mir schon schwer, mich für eine Kartenvariante zu entscheiden ...


Zuerst druckte ich Schmetterlinge auf Transparentpapier aus und klebte sie anschließend in den "Knick"-Falte der Karte, so dass sich die Flügel der Schmetterlinge beim Öffnen ebenfalls öffnen. Dies sieht sehr schön aus. Nach einem schönen Spruch musste ich nicht lang suchen. In meiner Sprüche-Sammlung fand ich schnell passende Zeilen. Die "Kunst"-Gänseblümchen befestigte ich noch am Kartenrand. Dazu nahm ich eine Lochzange zu Hilfe. Ich brauchte also die kleinen Plastikstiele der Blümchen nur noch durchzustecken.


FERTIG war mein Kärtchen.

Kommentare:

  1. So geniale Karten! Und noch dazu selbst gemacht! Also etwas ganz Besonderes!!! Die Schmetterlinge auf Transparentpapier sind ein Traum!
    Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag!
    Ganz liebe Grüße!!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin,
    Tolle Karte. Die Idee mit dem Schmetterling finde ich gut.
    Danke für deinen lieben Komentar bei mir. Den Schrifthintergrund habe ich auch gestempelt.
    LG PAPIERWUNDER

    AntwortenLöschen
  3. Dein Blog gefällt mir. Ich liebe Farben. Und du hast recht: Bilder können sprechen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.