Willkommen bei Potpourri der Farben

29. April 2011

Walpurgisnacht




Die Walpurgisnacht ist ein traditionelles europäisches Fest am 30. April. Sie erhielt ihren Namen nach der Heiligen Walburga, deren Gedenktag bis ins Mittelalter am Tag ihrer Heiligsprechung am 1. Mai gefeiert wurde. Als Tanz in den Mai hat es wegen der Gelegenheit zu Tanz und Geselligkeit am Vorabend des Maifeiertags auch als urbanes, modernes Festereignis Eingang in private und kommerzielle Veranstaltungen gefunden. (Wikipedia)


Auch in unserem Ort werden an diesem Abend zahlreiche Feuer entflammt. Auf diesen Abend freut Jung und Alt. Es werden Würstchen und Stockbrot am Feuer gegrillt und gute Laune ist angesagt.


Dieser Schnappschuss entstand vor einigen Jahren. Ist die kleine "Hexe" nicht süß?

Kommentare:

  1. Du sagst es! Eine süße, kleine Hexe!!!
    Viele liebe Grüße!!!
    Und viel Spaß!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich eine süße kleine Hexe. Die Walpurgisnacht traditionell zu feiern ist bestimmt interessanter als "Tanz in dem Mai". Das hat ja nicht mehr viel mir dem Ursprung zu tun.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.