Willkommen bei Potpourri der Farben

18. Juni 2012

Frisch aus dem Garten ... Radieschenblätter-Cremesuppe

Die Bikinisaison hat begonnen ... zum Abnehmen wohl schon zu spät. Ich möchte euch trotz allem dieses leckere Süppchen mit gaaaanz wenig "Kalorien" (sind - so glaube ich - die Tierchen, die abends die Kleider enger nähen) nicht vorenthalten. Das Rezept hab ich auch der Apotheken Umschau und bereits 2mal nachgekocht ... so lecker ist das Süppchen.
 Wenige Zutaten werden benötigt, um die Radieschenblätter-Cremesuppe in ca. 25 min.  zuzubereiten. Ja, ihr lest richtig "RadieschenBLÄTTER-Cremesuppe". Alles vom gesunden Radieschen könnt ihr verwenden. Wichtig ist; es müssen erntefrische Zutaten sein (keine welken Blätter)
Und hier nun das Rezept.
Zubereitung:
Radieschen werden von den Blättern getrennt. Drei Viertel der Radieschen raspeln und vorerst zur Seite stellen.  Den Rest schneidet ihr in dünne Scheiben, die später in die Suppe als Deko beigegeben werden.

Nun die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und im Öl andünsten. Anschließend kommen die gewaschenen Radieschenblätter hinzu und zusammen mit den Zwiebeln kurz angedünsten (solang bis die Blätter zusammenfallen).

Jetzt kommen die klein gewürfelten Kartoffeln hinein (ich hab sie in einem seperaten Topf etwas vorgekocht).
Den Gemüsefonds beigeben und alles ca. 15 Min. köcheln lassen.

Alles fein pürieren und nun den Sauerrahm oder Joghurt zugeben, erneut aufkochen. Jetzt haben die geraspelten Radieschen ihren großen Auftritt und flupps in den Topf. Salz und Pfeffer dienen zum Abschmecken.
Zum Schluss hab ich kleine Wienerwurststücke hinzugegeben.

 Die Radieschen sind nicht nur lecker und gut für die Figur, sondern auch super gesund. Sie enthalten antibakterielle Senföle.

Ich wünsche euch einen guten Appetit.
eure Kerstin

1 Kommentar:

  1. Oh männo.....nun bin ich aber froh dass ich noch ein paar Radieschen habe. Die Suppe werde ich heute doch gleich mal nochkochen.

    ...und dann werden neue Radieschen gezogen *hihi*

    Liebe Gruessle

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.