Willkommen bei Potpourri der Farben

16. Januar 2013

Herzenssache

Alle 8 Wochen heißt es: Blutspende!
Vor wenigen Tagen flatterte die Einladung zur Blutspende ins Haus.  Alle 8 Wochen gehe ich "gern" zu den "Vampiren".  Es ist für nicht nur, dass ich mich  danach pudelwohl fühle ... nein, es ist mir eine Herzenssache.

Durch einen Unfall oder einer Erkrankung kann jeder Mensch völlig plötzlich in die Lage geraten, eine Bluttransfusion zu benötigen. 
Jeden kann es treffen!

Warum also nicht auf diese Art und Weise anderen Menschen helfen!?

Das Blutspenden hat aber noch weitere positive Nebeneffekte:
- bei jeder Blutspende wird durch einen Arzt der Blutdruck, der Puls und das Blutbild bestimmt
- bei der Erstuntersuchung und dann alle 2 Jahre erfolgt ein Check der Leber- und Nierenwerte
- durch die Untersuchung kann zum Eisenmangel festgestellt werden 

Der nächste Termin ist schon mal vorgemerkt!

Als kleines DANKESCHÖN gab es heute eine Thermotasse, einen Stift und eine Flasche Rotkäppchen Sekt. So werden die 500 ml Blut, die mit jeder Blutspende entnommen werden, mit Sekt aufgefüllt. 
Blutspenden ist für mich persönlich eine HERZENSSACHE.
Liebe Grüße Kerstin



Kommentare:

  1. Habe ich in D. auch regelmässig gemacht. Hier finden solche Aktionen sehr selten statt..zumindest in der Region wo ich wohne.

    Finde es auch eine gute Sache, so kann es ja wirklich passieren das man selber drauf angewiesen ist.

    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Ich gehe auch zum Blutspenden! Finde das auch wirklich wichtig und ist ja keine große Sache. Aber ich dachte als Frau darf man nur viermal im Jahr gehen?! Und nicht alle 8 Wochen, oder? Das klingt ganz schön viel.
    LG ♥

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.