Willkommen bei Potpourri der Farben

16. Dezember 2013

Plätzchen zum Verlieben

Advent ohne duftend, leckere Kekse ... geht doch gar nicht!

Obwohl die Figur es nicht zulässt, noch weitere Lebkuchen zu backen ... Ich kann`s nicht lassen. Und schließlich braucht man doch für`s neue Jahr gute Vorsätze. In meinem Fall "abnehmen".
Liebt ihr es nicht auch, wenn der Duft von Vanille, Zimt & Co durch`s ganze Haus zieht?

In einem alten "DDR-Koch-Buch" bin ich fündig geworden.
Fündig nach ganz einfachen und doch leckeren Schokoladen-Keksen. Schnell sind sie gemacht und die Zutaten hat man meist im Haus.


Wichtige Regeln für wundervolle Kekse:

* Den Teig mit den Händen kneten - ist entspannend.
* Beim Ausrollen des Teiges nur kleine Portionen nehmen. Den restlichen Teig immer schön kühl    stellen, denn warmer Teig klebt schnell.
* Beim Ausstechen der Kekse, die Förmchen ab und zu in Mehl stupfen, damit der Teig nicht daran kleben bleibt.




Den Teig  nach der Zubereitung für ca. 30 min. kalt stellen, ihm Zeit zum Ruhen lassen.

Geeignet ist es auch für die "Zwergenbackstube" ... Backen mit Kindern.
Nun, hab ich euch Appetit gemacht?

Eine schöne Woche wünsche ich euch.
eure Kerstin

Kommentare:

  1. Nicht alles aufessen … wir wollen auch von den leckeren Plätzchen kosten.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kerstin.
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein wundervolles Weihnachtsfest mit viel Zeit zum Entspannen und genießen! Lasst es euch gut gehen und kommt gesund und glücklich ins neue Jahr!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.