Willkommen bei Potpourri der Farben

2. Februar 2014

Auf der Suche

Auf der Suche nach Schnee ... so könnte man den diesjährigen Winter näher betiteln.
So einen "richtigen" Winter, wie ich ihn aus Kindertagen kenne, findet man selten - also zumindest in diesem Jahr-. Schade!
Ich liebe den Winter ... die frische Luft, die tanzenden Schneeflocken, kalte Füße - um sie später vor dem Kamin zu wärmen, heißen Tee mit Honig ... und so könnte ich weiter schwärmen.
 
Bereits voriges Wochenende war ich auf der Suche nach dem Wintergefühl ... mit Erfolg. Verschneit zeigte sich der kleine Ort Rittersgrün im Erzgebirge.
 
 
 
Dieses Wochenende - so war ich der Annnahme - wollte ich mehr von diesem puren, kalten Glück.
Also begaben wir uns auf den Fichtelberg; 1215 m.
 
Was wir  vorfanden war ein in NEBEL eingehüllter Fichtelberg und vereiste Schneeflächen.
 
 
Doch ich mach das Beste aus dem, was ich vorfinde. So mein Lebensmotto!
 
So bewunderten wir Snowboardfahrer, die trotz der vereisten Flächen ihr Können und Leidenschaft zum Schnee zeigten.
 
 
Durch den rauen Wind, der oftmals auf dem Fichtelberg wirbelt, entstehen ganz sonderbare, wunderschöne Baumskulpturen.
 
 
Das Bild sagt mehr als 1000 Worte: es war kalt und windig.
 

 
Doch hielt mich und Dana nichts davon ab, das eine oder andere Foto zu machen.
Wie ihr seht ... mit vollem Körpereinsatz.

 
Bewundernte Blicke für die Snow- und Skifahrer ...
 
 
Nachdem wir uns den Wind kräftig um die Nase wehen lassen haben und kalte Füße bekamen, gönnten wir uns einen heißen Kakao im Fichtelberghaus. Und das war nicht so einfach; den auf die wärmende Idee kamen viele durchgefrorene Winterfreunde.

Und zu guter Letzt noch eine kleine Fotospielerei von mir ...



Sooooo und nun freu ich mich auf den Frühling, der hoffentlich in den Startlöchern stickt.

Habt es fein, eure Kerstin

1 Kommentar:

  1. Oh ja, solche Winter sind mir auch schon fremd, und damit meine ich die Winter in D. Im Norden gewohnt konnte man die wirklich tollen Schneetage zählen, falls überhaupt Schnee gelegen ist^^ Ich mag nämlich den wirklichen Winter auch, das Knirschen unter den Schuihen zu spüren und zu hören, die frische Luft....

    Tolle Fotos hast du mitgebracht und die Spielerei ist klasse. Wirkt toll, und Dana ist eine wunderhübsche junge Frau.

    Danke dir bzw. euch für den tollen Körpereinsatz und hab einen schönen Wochenstart.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.