Willkommen bei Potpourri der Farben

3. November 2014

I love pumpkin



Wie schmeckt eigentlich Herbst? Der Wechsel der Jahreszeiten ist doch wunderbar und irgendwie verspüre ich den Appetit nach leckeren Keksen, eingetaucht in heiße Milch oder Kaffee.

Herbstzeit ist auch Kürbiszeit ... Kürbisse nicht nur als Dekoration, sondern lecker verarbeitet, ist genau mein Geschmack.

Viele schöne Rezepte rund um den Kürbis kann man im Internet finden. Heut hab ich ein Cookies-Rezept ausprobiert. Was gibt es Genüsslicheres, einen selbstgebackenen Pumpin-Cookie zu  genießen?

 
Stück für Stück ein Hochgenuss

 
Die Zutaten reichen für 2 Backbleche.
 
Die Butter zerlassen und die beiden Zuckersorten darin schaumig schlagen. Danach das Kürbispüree und alle anderen Gewürze untermischen. Das Mehl und das Backpulver unterheben. Die zuvor geraspelte Schokolade untermischen.
 
Die Teigkugeln in einem größeren Abstand aufs Backblech geben (werden beim Backen größer!) und auf der mittleren Schiene ca. 10 - 15 Goldgelb backen.
 
Die Kekse etwas auskühlen lassen ... dann Stück für Stück genießen.
 
Genießt den Herbst, eure Kerstin




1 Kommentar:

  1. Der ist knuffig...also wenn alle Kürbisse so aussehen und lachen würden dann hätte ich Schwierigkeiten mit zerschneiden und Co *gg*

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen

Schön, dass du da warst und dir Zeit genommen hast.